Projektförderung

Eine zentrale Aufgabe unseres Vereins und des LAG-Managements ist es, Menschen mit Projektideen zu beraten und ihnen zu helfen, ihre Ideen im Sinne der Entwicklung unserer Region zu verwirklichen. Dafür stehen der LAG Mühldorfer Netz bis 2020 Mittel mit einem Gesamtvolumen von 1 Mio Euro aus dem EU-Förderprogramm LEADER in ELER zur Verfügung. Wichtig ist, dass die Projekte der in der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) formulierten Strategie und Ziele entsprechen.

Generell müssen laut Leader-Förderrichtlinie (StMLF, Fassung vom 17.10.2016) Projekte bzw. Maßnahmen, die in Leader durchgeführt werden, folgenden Leader-Kriterien entsprechen:

  • Im Gebiet einer ausgewählten LAG gelegen (falls in begründeten Ausnahmefällen ganz oder teilweise außerhalb gelegen, dem LAG-Gebiet dienend)
  • Besondere Bedeutung und nachvollziehbarer Nutzen für das LAG-Gebiet
  • Klare Zuordnung zu einem LES-Handlungsfeld
  • Beitrag zur Umsetzung der regionalen Entwicklungsstrategie der LAG
  • Positiver Beschluss des entscheidungsbefugten LAG-Gremiums

 

Umfangreiche Informationen und Hinweise zur Projektförderung und Projektbeantragung erhalten Sie hier als Download:

Aktuelle Ergebnisse

Sitzung am 02.05.2018

 

 

 

- 1. Runde eingereichte Zielvereinbarungen zum Projekt "Unterstützung Bürgerengagement"

- Beschluss Projekt "Auf den Spuren des Ebinger Urelefant"

- Beschluss Projekt "Radwegenetz Inn-Salzach, Teilprojekt Öffentlichkeitsarbeit (3)"

- Beschluss Projekt "Radwegenetz Inn-Salzach, Teilprojekt ADFC-Zertifizierung (4)"

- Bericht des LAG-Managements, Stand der Projektentwicklungen

 

 

Ergebnis Umlaufbeschluss vom 23.05.2018

Folgende eingereichte Zielvereinbarungen zum Projekt "Unterstützung Bürgerengagement" wurden befürwortet:

- FFW Oberneukrichen

- Theaterverein Mittergars

- Schützenverein Stefanskirchen

Termine
LEK-Sitzung

Sitzungssaal, Rathaus Buchbach, 08.10.2018, 16 Uhr