Förderung

Konkrete Informationen zu Projektablauf und -förderung finden Sie im Werkraum.

Eine Förderung über LEADER in ELER erfolgt auf Basis der Förderrichtlinie.

Die Grundprinzipien sind:

  • Territorialer Ansatz: erfolgreiche regionale Entwicklungsbemühungen setzen die Berücksichtigung der regionalen Ressourcen und Besonderheiten voraus.

  • Aktiver Mitwirkungsprozess: durch die aktive Beteiligung von Bürgern wird die Entwicklung auf eine breite Basis gestellt.

  • Strategisches Vorgehen: Durch die breite Erarbeitung einer gemeinsamen Strategie werden die Weichen für ein zielorientiertes Vorgehen und eine positive Entwicklung der Region gestellt.

  • Vernetzung (Integrierter Ansatz): Verschiedene Bereiche arbeiten querschnittsorientiert zusammen, tauschen sich aus, lernen voneinander und führen gemeinsam Projekte durch.

  • Lokale Aktionsgruppe (LAG): Träger der Entwicklungsstrategie sowie Plattform für die regionalen Entwicklungsaktivitäten.

Aktuelle Ergebnisse
LEK-Umlaufbeschluss 26.08. - 09.09.2020

Folgende Beschlüsse wurden gefasst

Umlaufverfahren 26.08. - 09.09.2020:

 

- Projekt "Unterstützung Bürgerengagement 2"

(Projektbewertung

durch den Lenkungsausschuss mit insg. 18 von 33 möglichen Punkten, LEADER-Förderung befürwortet)

 

- Einzelmaßnahme "Beim Obern e.V."

(LEADER-Förderung durch den Lenkungsausschuss befürwortet)

 

 

Zur Abstimmung, Umlaufverfahren 26.08. - 09.09.2020, stehen:

 

1.     Projekt „Unterstützung Bürgerengagement 2“, Vorstellung des Projekts, Bewertung und    

Beschlussfassung

 

2.     Einzelmaßnahmen zum Projekt „Unterstützung Bürgerengagement 2“

 

-        Beim Obern e.V.

-        Vorstellung der Einzelmaßnahme, Beschlussfassung (Vorbehalts-

Beschluss)