Vision und Ziele

logo_blau_Teilhabe_fuer_alle_klein.jpg

Die Vision des Mühldorfer Netzes 2014 - 2020 baut auf zwei, sich ergänzende Schwerpunkte auf:

Das Ziel der Inklusion im Sinne einer "Teilhabe für alle: familienfreundlich - barrierefrei - vernetzt!" wurde als zukünftiges Leitmotiv der LAG Mühldorfer Netz e.V für die Förderphase 2014 bis 2020 zugrunde gelegt.

"Inklusion" bedeutet, allen Menschen von vornherein die Teilnahme an allen gesellschaftlichen Aktvitäten auf allen Ebenen und in vollem Umfang zu ermöglichen. Insgesamt ergibt sich eine hohe Überschneidung mit dem Profil und den Themen des Mühldorfer Netzes und der Leader-Philosophie: soziale Vernetzung zwischen den Generationen, Daseinsvorsorge, Zusammenhalt, Teilhabe an Lebensbereichen wie Kultur, Erholung, Bildung etc.

Zusammenfassend werden mit dem Leitmotiv folgende "Querschnittsstrategien" verfolgt:

  • "Die Tragweite erkennen"
  • Differenzierte Qualitätsstandards berücksichtigen und entwickeln
  • Partnerschaft zwischen Kommune und bürgerschaftlichem Engagement fördern
  • Leader als Werk- und Experimentierraum
  • "Einen nachhaltigen Prozess anstoßen"

Die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) 2014-2020 (Stand 4/2018) können Sie hier downloaden.

Jeder hat die Möglichkeit mitzuarbeiten, gestalten Sie mit - ganz nach dem Motto "Teilhabe für alle".

 

 

Termine
LEK-Sitzung entfaellt.

Sitzungssaal, Rathaus Buchbach, 02.07.2018


LEK-Sitzung

Sitzungssaal, Rathaus Buchbach, 08.10.2018, 16 Uhr


Aktuelle Ergebnisse

Sitzung am 02.05.2018

 

 

 

- 1. Runde eingereichte Zielvereinbarungen zum Projekt "Unterstützung Bürgerengagement"

- Beschluss Projekt "Auf den Spuren des Ebinger Urelefant"

- Beschluss Projekt "Radwegenetz Inn-Salzach, Teilprojekt Öffentlichkeitsarbeit (3)"

- Beschluss Projekt "Radwegenetz Inn-Salzach, Teilprojekt ADFC-Zertifizierung (4)"

- Bericht des LAG-Managements, Stand der Projektentwicklungen

 

 

Ergebnis Umlaufbeschluss vom 23.05.2018

Folgende eingereichte Zielvereinbarungen zum Projekt "Unterstützung Bürgerengagement" wurden befürwortet:

- FFW Oberneukrichen

- Theaterverein Mittergars

- Schützenverein Stefanskirchen